Stelle als ReferatsleiterIn für „Berufliche Bildung, Hochschulaustausch und Freiwilligendienst“ beim Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) in Paris – Bewerbungsfrist 1. Mai

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) besetzt für das Referat „Berufliche Bildung, Hochschulaustausch und Freiwilligendienst“ eine Stelle als ReferatsleiterIn (m/w/d). Die Vollzeitstelle befindet sich am Standort Paris und ist ab dem 1. September 2019 für einen Zeitraum von drei Jahren zu besetzen. Eine Verlängerung ist möglich. Die Vergütung und die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Personalstatut des DFJW.

Hauptaufgaben:
* Leitung und Koordinierung aller Arbeitsbereiche des Fachreferats in enger Zusammenarbeit mit dem Generalsekretariat und den anderen Referaten des DFJW
* Umsetzung der Entscheidungen des Generalsekretariats
* Planung und Überwachung des Jahresbudgets des Referats
* Referatsbezogene Teamleitung (Arbeitsorganisation, Beurteilungsgespräche, Betreuung, Leitung und Motivierung des Teams)
* Überwachung von Vereinbarungen und Förderanträgen
* Weiterentwicklung der Programmbereiche (Suche nach neuen Partnerorganisationen, Entwicklung neuer Programme, Erweiterung der Arbeitsbereiche, Beschaffung von finanziellen Mitteln)
* Vertretung des DFJW nach außen

Erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten:
* Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse (mündlich und schriftlich)
* Fundierte Kenntnisse des Arbeitsbereichs (Hochschulwesen in Deutschland und Frankreich, berufliche Bildung in Deutschland und Frankreich, Freiwilligendienst)
* Finanzmanagement und Haushaltskontrolle
* Erfahrung in der Koordinierung von europäischen Projekten
* Gute redaktionelle Fähigkeiten und hohes Maß an Einsatzbereitschaft
* Eigeninitiative, Organisationstalent und Kommunikationsstärke

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis einschließlich 1. Mai 2019 unter Angabe der Referenznummer III-30-201909 an:

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)
Personalabteilung
Mail: candidatures@ofaj.org

Zur Stellenausschreibung

Über Alexandra Stang

* Doktorandin im Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation am Institut für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Interkulturelle Studien an der Universität Jena * Mitarbeiterin für interkulturelle Kompetenzentwicklung am Sprachenzentrum/Zentrum für Interkulturelle Kompetenz im Rahmen des Seminarangebots der Reihe "Studium Generale" an der TU Darmstadt, * Lehrbeauftragte für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik/Auslandsschulwesen und Planungs- /Organisationskompetenz im MA Studiengang "Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache" und Lehramtsergänzungsfach am Institut für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Interkulturelle Studien an der Universität Jena
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.