Call for Papers für die Kulturwissenschaftliche Zeitschrift 2/2019 – Deadline für Abstracts 30. September

Die Kulturwissenschaftliche Zeitschrift lädt alle kulturwissenschaftlich Forschenden ein, bis zum 30. September 2019 einen Beitrag für die Kulturwissenschaftliche Zeitschrift 2/2019 einzureichen. Es sind Manuskripte willkommen, die aktuelle, originäre Forschungsergebnisse vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstands im jeweiligen Themengebiet präsentieren, die nicht bereits an anderer Stelle publiziert oder zur Begutachtung eingereicht worden sind. Überlappungen mit anderen Publikationen sollten geringfügig sein. Es sind Artikel, Rezensionen und Berichte aus allen kulturwissenschaftlichen Disziplinen und Strömungen willkommen.
Weitere Informationen bezüglich der Einreichung sowie über die Kulturwissenschaftliche Zeitschrift entnehmen Sie bitte dem Call for Papers bzw. der Webseite. Abgabefrist ist der 30. September 2019.

Redaktion und Zuständigkeiten
Gesamtverantwortung
Prof. Dr. Wolf-Andreas Liebert (Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz)
Mail: liebert@uni-koblenz.de

Zum Call for Papers

Über Alexandra Stang

* Lehrbeauftragte für Methodik/Didaktik ik. Trainings und Theorien interkulturellen Handelns im BA/MA Studiengang "Germanistik im Kulturvergleich" am Institut Deutsch als Fremdsprachenphilologie (IDF) an der Universität Heidelberg * Mitarbeiterin für interkulturelle Kompetenzentwicklung am Sprachenzentrum/Zentrum für Interkulturelle Kompetenz im Rahmen des Seminarangebots der Reihe "Studium Generale" an der TU Darmstadt, * Lehrbeauftragte für Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik/Auslandsschulwesen und Planungs- /Organisationskompetenz im MA Studiengang "Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache" und Lehramtsergänzungsfach am Institut für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Interkulturelle Studien an der Universität Jena * Doktorandin im Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation am Institut für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Interkulturelle Studien an der Universität Jena *
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.